Alles Neue auf einen Blick!

Die Betonsanierung schreitet mit großen Schritten voran

Es ist warm, die Maschinen lärmen – doch draußen ist davon rein gar nichts zu spüren: Die Betonsanierung im Parkhaus P2 Dr.-Ruer-Platz schreitet mit großen Schritten voran.

Erste Deckenelemente wurden bereits im Höchstdruckwasserstrahlverfahren entfernt, nach und nach wird das gesamte Parkhaus einer Frischzellenkur unterzogen. Die unter dem Beton liegende Stahlbewehrung wurde – wenn nötig – erneuert, um die Standfestigkeit des Gebäudes auch in Zukunft gewährleisten zu können. Ohne die aufwendige Sanierung hätte die wohl älteste Parkgarage Deutschlands, die Anfang der 1960er-Jahre in der Bochumer Innenstadt errichtet wurde, dauerhaft schließen müssen. Das Ende der Betonsanierung ist für Ende Juli dieses Jahres geplant, danach beginnen die Aufr äum- und Malerarbeiten. Anschließend wird die gesamte Gebäudetechnik wieder eingebaut, damit das Parkhaus P2 Mitte Oktober pünktlich zum Weihnachtsgeschäft 2017 wieder zur Verfügung steht.

Eindrucksvolle Bilder von der Unter-Tage-Sanierung finden Sie hier: